Soheila Fors, Ingalill Bergensten
Die Tochter des Emirs
Eine iranische Frau kämpft um ihre Zukunft
  Verlag: Brunnen Verlag GmbH    
  Art.-Nr.: 114.309.000     
  ISBN: 3-7655-4309-8     
  ISBN-13 / EAN: 978-3-7655-4309-8     
  Einband: Taschenbuch     
  Seiten / Format: 240 S. , 12,0x18,6 cm      
  Gewicht: 199 g     
  Preisbindung: ja     
  Erscheinungsdatum: 1. Auflage, 16.01.2017     
         
  Preis: 13,00 EUR (D)   13,40 EUR (A)   20,00 CHF (CH)    
  Lieferfähigkeit:
Lieferbar
   
         

Soheila Fors wird im Iran noch zu Zeiten des Schahs geboren.Ihre legendäre kurdische Familie - die ehemalige Königsfamilie - ist politisch einflussreich, steht aber unter Verdacht. Wie in ihrer Kultur üblich, soll Soheila mit einem Cousin verheiratet werden. Doch sie wehrt sich und wählt ihren Ehemann selbst. Dass sie auch mit ihm ins Unglück rennt, merkt sie zu spät. An einem Tiefpunkt erscheint ihr Jesus in einer Vision. Das ist der Anfang einer wunderbaren Geschichte ...

 
   
 

Die Tochter des Emirs
Klick: Große Abbildung

Beteiligte Personen

 

Mehr aus dem Sachgebiet



 

Verwandte Artikel

Ali Husnain, J. Chester
Der Preis meines Glaubens
Art.-Nr.: 114.308.000
Brunnen Verlag GmbH
Taschenbuch
13,00 EUR
Lieferbar
Tom Doyle, Greg Webster
Träume und Visionen
Art.-Nr.: 114.210.000
Brunnen Verlag GmbH
Taschenbuch
13,00 EUR
Lieferbar
Bodie Thoene, Samaa Habib
Ich kam zurück
Art.-Nr.: 190.917.000
Brunnen Verlag GmbH
Gebunden
16,99 EUR
Lieferbar
Alle verwandten Artikel anzeigen
 

copyright (c) 2018 - SCM Verlagsgruppe



SCM Verlagsgruppe GmbH
Max-Eyth-Str. 41
71088 Holzgerlingen
Öffnungszeiten Wareneingang:
Montag - Donnerstag: 08.00-16.00 Uhr
Freitag: 08.00-14.00 Uhr
Bei technischen Problemen der Internetseite:
support@scm-verlagsgruppe.de